Beschreibung des Systems
Das Drei-Kammer-Isoliertürsystem. Das System hat eine koplanare Struktur der Profile (Satz von Kerben von 18 mm) und die Möglichkeit, Sicken für die Standard-“Euro”-Nut zu verwenden.
Im System PE68 werden speziell profilierte thermische Unterbrechungen mit einer Breite von 24 mm eingesetzt. Darüber hinaus ermöglichen speziell entwickelte kompatible Profile die Verbindung zwischen der Tür und den Fenstern. Die Bautiefe der Rahmen und Flügel beträgt 68 mm.
Es ist möglich, Doppel- und Dreifachverglasungen bis zu einer Breite von 51 mm einzusetzen. Der Wärmedurchgangskoeffizient des Rahmens beträgt 1,5-2,1 W/m2K.
Es ist möglich, eine breite Palette von Beschlägen und Türschlössern zu verwenden. Der PE68 ermöglicht sowohl versteinerte als auch verschraubte Eckverbindungen.